Miro

Miro empfängt tausende von Fernsehsendern über das Internet.

Democracy Player
Miro

BitTorrent, RSS, FTPs – Es gibt so gut wie keine Web-Videoquellen, mit denen Miro nicht zurechtkommt. Die Freeware – vormals unter dem Namen “Democracy Player” bekannt – hat mehrere tausend Kanäle im Angebot.

Miro: Web-Videos herunterladen

Freie Video-Plattformen wie YouTube können Sie mit Hilfe von Miro durchsuchen, anschauen und auch gleich herunterladen. Wenn Ihnen ein Video gefällt, schicken Sie einfach mit Miro eine E-Mail. Oder Sie sorgen dafür, dass der Film über Social-Bookmarking-Seiten wie Digg oder Del.icio.us einen höheren Bekanntheitsgrad erreicht.

Miro enthält außerdem einige praktische Features: So legt Miro beispielsweise eine Chronik der von Ihnen zuletzt gespielten Medien an und holt sich auf Wunsch weitere Album Informationen wie Cover und Album-Art. Weiter lässt sich nun auch Ihre iTunes-Musikbibliothek durch Miro auslesen. Von Ihnen abonnierte RSS-Feeds und Podcasts kann Miro auf bereits gesehene und noch nicht gesehene oder gehörte filtern.

CHIP DOWNLOAD