Forum

 

Forum-Navigation

wo bleibt die Hilfsbereitschaft ?

Zitat

Buchloe. Eine ältere Frau stürtzt mit ihrem Fahrrad , liegt Blutend am Boden und keiner scheint es zu sehen !

Ich laufe sofort zu ihr und versuche die Platzwunde mit der Hand zu stillen. Den nächsten Passanten der vorbei läuft schreie ich an er soll den Krankenwagen rufen. Einem Mann sage ich das ich einen Verbandskasten brauche. Er steht neben mir sieht das die Frau blutet und schaut nur zu.

Eine junge Frau kommt plötzlich zu mir mit Verbandskasten und einer Decke. Ich halte eine Kompresse an die stark blutende Wunde der Frau, währendessen sagt die junge Frau zu einer Passantin , sie möge ihrern kleinen Sohn zu sich nehmen ,weil er ganz alleine ist. Unglaublich oder ? rennt weg um zu helfen und lässt ihren kleinen Sohn alleine. Andere stehen da und machen nix , fragen nichtmal ob man helfen kann. Eine Passantinen löste mich ab und ich waschte mir in einen Discounter meine Blutverschmierten Hände. Bis ich herauskam war der Krankenwagen da und die Ältere Frau schon darin. Am Nachmittag besuchte ich die Ältere Dame im Krankenhaus. Es ging ihr ersichtlich besser. Sie konnte sich nur noch daran erinnern das Sie Fahrrad gefahren ist und sonst nichts mehr. Sie erkannte mich auch nicht. Ich erzählte ihr alles und Sie bedankte sich bei mir , für meine schnelle Hilfe, Schockierend war nur wieviel Menschen den sturz gesehen haben und nicht eingegriffen haben sondern darauf gewartet das jemand "anderst" hilft. Traurig...aber das ist unsere Gesellschaft !!

Hochgeladene Dateien:
  • oma.jpg

 

zurück